Wer schreibt, der bleibt

Das gilt auch für die Lyrik. Gab es letztes Jahr Bedenken, ob schlimmstenfalls überhaupt wer teilnehmen würde, so zeigt sich dieses Jahr dass schon vorab Text eingereicht wird :-) wunderbar. Das erleichtert uns die Vorbereitung und die zeitnahe Aktualisierung der Homepage nach der Aktion ungemein.

Wer den Mut aufbringt, ihr oder sein Gedicht dem Publikum zu präsentieren, dies auch noch im Beisein des Publikums anzufertigen und sich auf Gespräche dazu einzulassen, dem sei hier unsere aufrechte Hochachtung gezollt. Nun denn, es folgen die aktiv gewordenen Lyrikerinnen und Lyriker.

An der Pflasterlyrik Gelsenkirchen 2017 auf dem Neumarkt haben teilgenommen:

(in alphabetischer Reihenfolge der Namen, Vonamen)

Klick zum Bilde

Vorname Name

Gedicht (Titel oder Anfang) Klick zum Text

Kreide_gruen_abgerieben b nst 54

Ingo Schendel

Hier kommt voll Stolz der Leopard

Kreide_gruen_abgerieben b nst 54

Ingo Schendel

Schöne neue Vogelwelt

Kreide_gruen_abgerieben b nst 54

Bernd Schreiner

Heinrich König Platz

Kreide_gruen_abgerieben b nst 54

Brigitte Schweingruber

Ein farbiger Mann

Kreide_gruen_abgerieben b nst 54

Ursula Walter

Nur ein Lächeln

 

 

 

 

Autorinnen und Autoren 2017

Pflasterlyrik
ein Aktionsfeld des
Lyrik-Lab-Ruhrgebiet

LyLaRuhr_Link-Button_03_txt

Kooperationspartner der Pflasterlyrik 2017

Logo_Referat_Kultur_4c_ 800dpi
Stadt Gelsenkirchen:
 Referat Kultur

Logo Jenny Canales b nst 190Kunst in der City -
Jenny Canales

Pflasterlyrik Gelsenkirchen 2016 Russisch Brot 190 fb-Button Kreide blau abgerieben Button b nst 190

Pflasterlyrik 2017 b nst 196